KOBAU Papiervlies 130

KOBAU Papiervlies 130

Kobau RS-Papiervlies 130 ist eine ökonomische gute Lösung bei der Instandsetzung alter Putzuntergründe und bei der Beschichtung von Trockenbauwänden (z. B. Gipskarton, Gipsfaserplatten, OSB).

schadstoffgeprüft und zertifiziert nach Ökotex Norm 100

Qualität: 130 g/m² 

Länge: 25 m Breite: 75 cm

Reichweite: 18,75 m²

1 Rolle für 18,75 m²

28,80 €

1,54 € /
  • 2,6 kg
  • verfügbar
  • Betriebsferien bis zum 6.1.2020 dann 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Produkteigenschaften des Papiervlieses

vollflächige Verklebung auf Gipskarton/Gipsfaserplatten (Trockenbau)

  • erspart eine vollflächige Vespachtelung
  • wirkt kontrastausgleichend (Spachtel <> Karton)
  • verhindert das Durchschlagen falsch gelagerten und vergilbten Gipskartons
  • überbrückt Haarrisse auf Trockenbauwänden und Betonelementen
  • gleichmäßig saugende Oberfläche, dadurch sehr einfach zu beschichten

Renovierung ehemals tapezierter Wände

  • erspart das Abwaschen von Kleisterresten
  • erspart eine vollflächige Verspachtelung ausgebesserter Wände
  • wirkt kontrastausgleichend (Putz <> Spachtelmasse)
  • überbrückt zuverlässig Putzoberflächenrisse
  • ökonomischer Kompromiss mit sehr guter Dampfdurchlässigkeit

Anwendungsbezoge Vorteile

  • Farbton: naturweiß
  • schadstoffgeprüft und zertifiziert nach Ökotex Norm 100
  • einfach auf Stoß verklebbar (keine Weichzeit), auch in Wandklebetechnik
  • sehr rissfest
  • fast keine Dehnung im nassen Zustand (Naßquerdehnung ca. 0,25%)
  • beschichtbar ohne Grundierung mit allen Kreidezeit Wandfarben (außer Silikatfarbe)
  • für Wandfarben verklebbar mit Pulverkleister für Vlies (Pufas Sicherheitskleber SK)
  • beschichtbar mit dünnlagigen Spachtelmassen (Kalkglätte, Kalk Haftputz, Mamor Faserputz, Marmorino) => wasserfester Dipersionkleber erforderlich
  • trocken abziehbar nach Vorbehandlung mit Tapetenwechselgrund und Verwendung einen Pulver-Vliesklebers